Luftfahrttechnik

Luftfahrt - Wir stellen uns den Anforderungen!

In unserer Fertigung haben wir die Fertigungslinie „Luftfahrt“ mit den Bearbeitungsschritten Strahlen – Vorrichtungsbau – Hartchrom – Wärmebehandeln integriert, die einen prozesssicheren Produktionsablauf sowie eine lückenlose Dokumentation gewährleisten.

Im Rahmen der Auditierung unseres Prozesses durch unsere Luftfahrtkunden auf Basis der jeweiligen Luftfahrtnormen (z.B. LN 29 748, AMS-QQ-C-320, LAT 4-3200) erhalten wir die entsprechende Zulassung für die Bearbeitung der Bauteile. Fertigungsbegleitend führen wir in regelmäßigen Abständen an Parallelproben Haftungs-, Versprödungs- (z.B. LAT 4-3202) und Korrosionstests durch.

Gemeinsam mit unseren Kunden arbeiten wir kontinuierlich an der Weiterentwicklung der gesamten Prozesskette.

Strahlen

  • Ø 250 x 500 mm
  • Gewicht max. 20 kg
  • Reinigungsstrahlen
  • Strahlgut nach Anforderung
    z.B. Qualität V 180

Wärmebhandeln

  • Ø 850 x 1200 mm
  • Gewicht max. 300 kg
  • Normen z.B. AMS 2759/9B, LAT 7-4800,
    DIN 50969

Hartchrom

  • Ø 180 x 700 mm
  • Gewicht max. 500 kg
  • Härte > 850 HV 0,1
  • Schichtdicke je nach Anforderung
  • Korrosionstest nach DIN EN ISO 9227
  • Haftungs- und Versprödungstest
    (z.B. LAT 4-3202)
  • Normen z.B. LN 29 748, AMS-QQ-C-320,
    LAT 4-3200
  • Gewährleistungsproben nach eigenem QM

Schleifen

  • CNC, NC, konventionell
  • Zylindrizität und Rundlaufgenauigkeit
    < 0,01 mm
  • Rauheiten je nach Anforderung

Konservieren

  • z.B. mit Androx 3961 (PX 24)

Werk I

Oberflächentechnik

Am Haag 11
82166 Gräfelfing bei München

Tel: 0 89 / 89 80 73 - 0
Fax: 0 89 / 85 41 46 - 2

E-Mail: info@betz-chrom.de
Internet: www.betz-chrom.de

Werk II

Mechanische Fertigung

Otto-Hahn-Strasse 16
82216 Maisach

Tel: 0 81 41 / 5 34 83 90 - 0
Fax: 0 81 41 / 5 34 83 90 - 17

Anfahrt

Copyright © Betz-Chrom GmbH