3D-Druck

Auftrags 3D-Druck aus Kunststoff

Mit dem 3D-Druck-Verfahren Fused Deposition Modeling (FDM) wird ein Werkstück aus einem schmelzfähigen Kunststoff Schicht für Schicht aufgebaut. Damit lassen sich Ideen und Designs schnell und kostengünstig visualisieren. Wir bieten Ihnen den 3D-Druck Ihres Werkstücks inklusive mechanischer Nachbearbeitung an.

Anwendungsbereiche

Für Fertiger bietet der 3D-Druck die Möglichkeit, schnell und kostengünstig ein vereinfachtes Versuchsmodell oder auch einen komplexen Prototyp eines geplanten Bauteils herzustellen. Ideen und Designs können umgehend visualisiert und konkretisiert werden.

Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der 3D-Druck-Technologie bieten in nahezu allen Branchen neue Chancen. So startet bei Betz-Chrom der Vorrichtungsbau von Kundenbauteilen mit komplexen Geometrien bereits bevor das Werkstück im Haus ist. Anhand der technische Zeichnung wird von dem Kundenbauteil ein Kunststoffmodell erstellt, das im Vorrichtungsbau als Arbeitsgrundlage dient. Bei Eintreffen des Kundenbauteils sind die notwendigen Vorrichtungen dann bereits einsatzbereit und die Durchlaufzeit verringert sich erheblich.

Nachdem bei einem internen Forschungsprojekt die Formgenauigkeit und Beständigkeit verschiedener Kunststoffe in einem Chrom-VI-Elektrolyten getestet wurden, können mittlerweile auch die Vorrichtungen selbst im 3D-Drucker hergestellt werden. Vorteile sind hierbei der sehr sparsame Materialeinsatz sowie die Möglichkeit, beschädigte Vorrichtungen mit dem gespeicherten Programm nachzudrucken.

Fertigungsspezifikationen

Düse

0,4 mm

Schichtdicke

0,05 – 0,4 mm

Maße

X: Breite max. 200 mm
Y: Tiefe max. 200 mm
Z: Hohe max. 300 mm

Material

Nylon, PLA, ABS, CPE, CPE+, PVA, PC, TPU, PP, GTP, ASA, Carbon Fiber Nylon, PETG, PMMA

Sie wünschen eine technische Beratung? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Jetzt Anfragen

Auftragsablauf

Anfragephase

In einer technischen Beratung besprechen wir die gewünschten Anforderungen und das Material. Die Zusendung der STL-Datei oder CAD-Datei (Obj, Stp, igs, Iges, Zip, rar) erfolgt per E-Mail.

3D-Druck

Wir erstellen zunächst einen Vordruck in PLA um die Maßhaltigkeit und Optik zu prüfen. Im Anschluss erfolgt der 3D-Druck Ihres Werkstücks im gewünschten Material.

Mechanische Nachbearbeitung

Auf Wunsch führen wir auch die mechanische Nachbearbeitung durch. Dazu zählt das Entgraten, Feilen, Bohren, Drehen und Strahlen der Werkstückoberfläche.

Versand

Sorgsam verpackt erhalten Sie Ihr Werkstück zusammen mit dem Lieferschein und der Rechnung.

Betz-Chrom ist Ihr Partner für starke Bauteile

Im Sinne einer vertrauensvollen Partnerschaft erhalten Sie von uns eine hochqualifzierte und auf Ihre Bedürfnisse zielgerichtete technische Beratung. Wir kombinieren über 65 Jahre Erfahrung in der Oberflächentechnik mit einer innovativen und wissbegierigen Unternehmenskultur. Unser Qualitätsbewusstsein sowie unser Engagement für die Umwelt ist TÜV geprüft und zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie DIN EN ISO 50001:2018 und DIN EN ISO 14001:2015. Als termintreuer Partner mit hohem Qualitätsanspruch haben wir stets das Ziel, für Sie die optimale Verfahrenslösung zu finden.