Druck-/Folienindustrie

Hartchrom von matt bis Spiegelglanz

In der Druck- und Folienindustrie werden verschiedene Oberflächengüten gefordert. Raue Mattchromoberflächen verfügen über einen optimalen Grip, der die Förderfähigkeit von Einzugswalzen verbessert. Wird hingegen eine Hochglanzoberfläche gewünscht, bearbeiten wir die Hartchromoberfläche bis hin zum Spiegelglanz. Grundsätzlich zeichnet sich die Hartchromschicht durch ihre antiadhäsiven Eigenschaften aus, die ein “Ankleben“ oder „Anbacken“ an den Walzen verhindern.

Die optimale Oberflächengüte

Mattes Hartchrom

Um eine strukturierte Oberfläche zu erzielen werden die Werkstücke vor dem Beschichtungsprozess gestrahlt. Das Strahlen stellt die definierte Rautiefe her. Nach der Oberflächenveredelung weisen die Bauteile eine strukturierte Hartchromschicht auf und heben sich optisch durch eine matte Oberfläche ab. Über die definierte Rautiefe kann beispielsweise die Haftung (Grip) bei Einzugswalzen gesteuert werden. Erfahren Sie mehr über unsere Strahlverfahren.

Spiegelglanz

Mit dem Verfahren Superfinish kann eine Oberflächengüte bis hin zum Spiegelglanz erzeugt werden. Für diesen Zweck kommen sehr feine Finishbänder (bis zu 3 µm) zum Einsatz. Spiegelglanz ist dann gefordert, wenn der Einsatz des Bauteils eine absolut homogene, saubere und glatte Oberfläche verlangt. Erfahren Sie mehr über das Verfahren Superfinish.

Alt Text

Eigenschaften der Hartchromschicht:

  • Schichtdicke: 0,003 bis 0,500 mm
  • Härte: > 850 HV 0,1
  • Rauheiten: Rmax < 0,1 μm bis Rz 70 μm
  • blei- und cadmiumfrei (RoHS-konform)

Bauteilbeispiele für die Hartverchromung

Beispiele aus der Folienindustrie

Spiegelglanzwalzen, Spiegelglanzschnecken, Gravurwalzen, Wendelverteiler, Prägewalzen, Heiz- und Kühlwalzen, Antriebswalzen, Düsen und Dorne

Beispiele aus der Druckindustrie

Druck- und Plattenzylinder, Feuchtreibzylinder, Duktorwalzen, Dosierwalzen, Einzugswalzen

Erfahren Sie mehr über unsere Hartchromverfahren.

Alt Text

Abmessungen Ihrer Bauteile:

  • Vertikale Verchromung: ⌀ 1300 x 4700 mm bzw. 8000 mm auf Umschlag
  • Horizontale Verchromung: ⌀ 60 x 6500 mm
  • Formen: 1700 x 1500 x 1300 mm
  • Gewicht: 5000 kg

Sie wünschen eine technische Beratung? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Jetzt Anfragen

Unsere Kernprozesse

Alt Text

Chemisch Nickel

Für Härte, Verschleißfestigkeit und einen sehr hohen Korrosionsschutz bei gleichmäßiger Schichtdickenverteilung.

Alt Text

Hartchrom

Für Korrosionsschutz, tribologische Eigenschaften und eine besonders hohe Verschleißfestigkeit gegenüber mechanischer Beanspruchung.

Alt Text

Präzisionsschleifen

Präzisionsschleifen für Maßhaltigkeit, Rautiefe und Traganteil Ihrer Bauteile je nach gewünschter Oberflächengüte und Oberflächenrauheit.

Betz-Chrom ist Ihr Partner für starke Bauteile

Im Sinne einer vertrauensvollen Partnerschaft erhalten Sie von uns eine hochqualifzierte und auf Ihre Bedürfnisse zielgerichtete technische Beratung. Wir kombinieren über 65 Jahre Erfahrung in der Oberflächentechnik mit einer innovativen und wissbegierigen Unternehmenskultur. Unser Qualitätsbewusstsein sowie unser Engagement für die Umwelt ist TÜV geprüft und zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie DIN EN ISO 50001:2018 und DIN EN ISO 14001:2015. Als termintreuer Partner mit hohem Qualitätsanspruch haben wir stets das Ziel, für Sie die optimale Verfahrenslösung zu finden.

This post is also available in: Englisch