Kunststoffindustrie

hochwertige Beschichtung auch bei komplexen Geometrien

Betz-Chrom ist der Spezialist für Oberflächen in der Kunststofftechnik. Jahrzehntelange Erfahrungen im hauseigenen Anoden- und Vorrichtungsbau ermöglichen uns individuelle und präzise Beschichtungen von geometrisch komplizierten Extrusions- und Spritzgiessschnecken zum Schutz gegen Korrosion und Verschleiß. Ihre Maschinenstillstandszeiten werden sich verkürzen. Aufgrund der antiadhäsiven Hartchromeigenschaft wird das „Ankleben“ oder „Anbacken“ von Kunststoff vermieden, somit gestaltet sich der Reinigungsprozess der Schnecken weniger aufwendig. Des Weiteren bieten wir die Regeneration von Schnecken an.

Unser Know-How zum Schutz gegen Verschleiß und Korrosion

Folgende Maschinenbauteile der Kunststoffindustrie werden bei Betz-Chrom hartverchromt: Extrusionsschnecken, Mischschnecken, Pet-Schnecken, Düsen, Dorne, Gehäuse, Rohre, Verdränger, Dornträger, Torpedos, Strähler, Wendelverteiler, Schneckenköpfe und Schneckenspitzen. Erfahren Sie mehr über unsere Hartchromverfahren.

Des Weiteren beschichten wir Schneckenzylinder mit dem Chemisch Nickel Verfahren. Hier erhalten Sie weitere Informationen über die chemische Vernickelung.

Alt Text

Abmessungen Ihrer Bauteile für die Hartverchromung

  • Vertikale Verchromung: ⌀ 1300 x 4700 mm bzw. 8000 mm auf Umschlag
  • Horizontale Verchromung: ⌀ 60 x 6500 mm
  • Formen: 1700 x 1500 x 1300 mm
  • Gewicht: 5000 kg

Sie wünschen eine technische Beratung? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Jetzt Anfragen

Hartverchromen von Schnecken

Die Behandlungsschritte beim Verchromen von Schnecken

  1. Beizen
  2. Beschädigungen Schweißen
  3. Hartverchromen
  4. Mechanische Bearbeitung wie Schleifen und Polieren

Wir haben auch die Möglichkeit vornitrierte Schnecken zu verchromen. Dies Bedarf einer Reihe spezieller Vorbehandlungsschritte um eine perfekte Haftfestigkeit der Chromschicht auf das Grundmaterial zu garantieren. Das gehärtete Grundmaterial in Verbindung mit der Hartchromschicht wird die Standzeit um ein Vielfaches erhöhen.

Regenerationsbearbeitungen von Schnecken

Die Regeneration von Extrusions- und Spritzgußschnecken ist eine kostengünstige und qualitativ hochwertige Alternative zur Neuanschaffung der Werkstücke. Die präzise Herstellung der von Ihnen geforderten Oberflächen wird von unserem Qualitätsteam begleitet, analysiert und dokumentiert. Für die Reperatur von Schnecken arbeiten wir mit sorgfältig ausgewählten Unterlieferanten zusammen, die für uns die mechanischen Bearbeitungsschritte der Regeneration übernehmen. Wir führen die anschließende Hartverchromung, Politur der Schnecken und abschließende Qualitätskontrolle durch.

Zeit

Schneller als eine Neuanschaffung (geringere außerplanmäßige Stillstandszeiten)

Kosten

Kostengünstiger im Vergleich zu einer Neuanschaffung

Ressourcen

Ressourcenschonender im Vergleich zu einer Neuanschaffung

Material

Alle gängigen Stähle können beschichtet werden

Lebensmittelecht

Chrom ist lebensmittelecht und RoHS-konform

Unsere Kernprozesse

Alt Text

Chemisch Nickel

Für Härte, Verschleißfestigkeit und einen sehr hohen Korrosionsschutz bei gleichmäßiger Schichtdickenverteilung.

Alt Text

Hartchrom

Für Korrosionsschutz, tribologische Eigenschaften und eine besonders hohe Verschleißfestigkeit gegenüber mechanischer Beanspruchung.

Alt Text

Präzisionsschleifen

Präzisionsschleifen für Maßhaltigkeit, Rautiefe und Traganteil Ihrer Bauteile je nach gewünschter Oberflächengüte und Oberflächenrauheit.

Betz-Chrom ist Ihr Partner für starke Bauteile

Im Sinne einer vertrauensvollen Partnerschaft erhalten Sie von uns eine hochqualifzierte und auf Ihre Bedürfnisse zielgerichtete technische Beratung. Wir kombinieren über 65 Jahre Erfahrung in der Oberflächentechnik mit einer innovativen und wissbegierigen Unternehmenskultur. Unser Qualitätsbewusstsein sowie unser Engagement für die Umwelt ist TÜV geprüft und zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie DIN EN ISO 50001:2018 und DIN EN ISO 14001:2015. Als termintreuer Partner mit hohem Qualitätsanspruch haben wir stets das Ziel, für Sie die optimale Verfahrenslösung zu finden.

This post is also available in: Englisch